Skit – Juicy Beats 2016

JuicyBeats2016-©H&H Photographics AHP72832

Marvin war zusammen mit Sisi für euch auf dem Juicy Beats unterwegs. Die beiden erzählen euch nicht nur von ihren eigenen Erfahrungen, sondern sind auch auf dem Gelände rumgelaufen und haben die Menschen gefragt: „Was macht das Juicy Beats für dich besonders?“ Dazu dann noch der rasende Reporter Max und ein kurzes Interview mit dem Rapper Chefket.

Da das unser erster Versuch eines Festival-Beitrags war, gebt uns gerne Feedback, damit wir uns für die Zukunft verbessern können!


Ihr mögt unseren Podcast und wollt uns unterstützen? Da gibt’s ein paar Möglichkeiten!

  • Folgt uns auf Twitter
  • Gebt uns Feedback
  • Erzählt Freunden, der Familie und Haustieren von uns
  • Teilt den Podcast in den sozialen Netzwerken
  • Kauft über unseren Amazon-Affiliat-Link ein (Ihr bezahlt nichts mehr, wir bekommen einen Teil aber gutgeschrieben!)
  • Wenn ihr uns für den ganzen gratis Content was Gutes wollt – Schaut auf unseren Amazon-Wunschlisten vorbei
  • Bewertet & rezensiert den Cast bei iTunes

Musik:

  • bensound.com
  • Cipher Kevin MacLeod (incompetech.com)
    Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 License
    http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/
  • What Is Love Kevin MacLeod (incompetech.com)
    Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 License
    http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

 

Bild: (c)H&H Photographics

 

Aber jetzt wünschen wir euch viel Spaß mit dem Beitrag! <3

You may also like...

1 Response

  1. Bitte den jungen Mann,der mit dem Mikrofon abgehauen ist als Außenreporter verpflichten. Der war ja fantastisch 😀 http://www.internet.de ,wow!
    Schön wie offen Chefket im Interviews war. War er in das Konzept Podcast eingeweiht? Er klang etwas genervt von den Fragen IMO.
    War ja auch da, interessant wie ihr das Festival wahrgenommen habt. Da macht zelten ja echt viel aus vom Gefühl,überlege mir das nächstes Jahr auch zu geben.
    Habt ihr Goldrodger gesehen?Der war nice,meine kleine Entdeckung vom Juicy Beats.
    Rundum gelungen,schade,dass AnnenMayCuntReit nicht als Interviewpartner geklappt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*