Runaways #35 – Kleine Spiele, große Umwege

Kleine Spiele und große Umwege hat jeder von uns in seiner Videospielhistorie schon erlebt. In der 35. Ausgabe der Runaways sprechen Caro und Marvin über die zahlreichen Minigames und einige Sidequests aus den Spielen ihrer Gaminghistorie. Natürlich wurdet auch ihr wieder nach eurer Meinung gefragt und entsprechend im Podcast erwähnt. Neben dem üblichen Hauptthema, wird allerdings auch nochmal kurz das Thema Patreon angesprochen. Ein Blick auf die Seite sollte da nicht schaden und hilft, dieses Projekt immer weiter zu verbessern. Vielleicht habt ihr ja einen Euro im Monat übrig!

Außerdem erzählt Caro euch von ihrer WiiU, rantet über Twitter-Menschen und Marvin.. naja Marvin hat wie immer gelernt. Alles wie immer also. Dazu dann die gewohnte Portion Mazen, um euch verschiedene Releases vorzustellen.

Wie auch sonst findet ihr hier die Timecodes der Folge:

00.11.22 – 00.11.55: Die Maz, die niemand braucht

00.27.35 – 00.34.57: Destiny 2 Beta

00.49.07 – 00.54.07: Zelda BOTW DLC Pack 1

01.12.47 – 01.19.28: Sword Art Online vs. Accel World

01.31.12 – 01.34.19: Instalock

01.51.27 – 01.55.20: Captain America – Im Zeichen der Hydra

02.02.54 – 02.18.57: Digimon Adventure Tri – Determination


Ihr mögt unseren Podcast und wollt uns unterstützen? Da gibt’s ein paar Möglichkeiten!

  • Werdet Patrone und erhaltet exklusive Podcasts
  • Ihr habt ein, zwei Euro in der Hosentasche gefunden und wollt euren Lieblingspodcast etwas Gutes? Dann lasst uns bei PayPal ein Trinkgeld da
  • Folgt uns auf Twitter und Facebook
  • Gebt uns Feedback
  • Erzählt Freunden, der Familie und Haustieren von uns
  • Teilt den Podcast in den sozialen Netzwerken
  • Kauft über unseren Amazon-Affiliat-Link ein (Ihr bezahlt nichts mehr, wir bekommen einen Teil aber gutgeschrieben!)
  • Wenn ihr uns für den ganzen gratis Content was Gutes wollt – Schaut auf unseren Amazon-Wunschlisten vorbei
  • Bewertet & rezensiert den Cast bei iTunes

Wir bedanken uns für’s Hören des Podcasts und hoffen, ihr habt viel Spaß mit der neuen Folge! Feedback und Meinungen zum Thema sind, wie immer, gerne gesehen!

You may also like...

2 Responses

  1. Lenny sagt:

    Auch wenn ich noch dabei bin den Podcast zu hören, möchte ich trotzdem schon was zum Thema Sidequests und Minispiele schreiben. Mir ist nämlich keine Beispiel, weder gut noch schlecht, eingefallen, als ihr bei Twitter gefragt habt. Wie so oft kommt es nämlich bei mir auf das Spiel an. Was in Spiel X noch eine tolle Sidequest ist, kann mich in Spiel Y schon langweilen.

    Allegemein kann ich für mich sagen, dass mich Minispiele und auch Sidequests stören, die ein Spiel unnötig aufblähen. Sei es um auf die Spiellänge zu kommen, die heutzutage ein Spiel in Zeiten von Open World-Wahn haben muss, oder um zu kaschieren, dass die Geschichte nicht so geil ist, wie sie propagiert wurde.
    Das kann natürlich auch der Vorteil sein, wenn die Geschichte blöd ist, aber die Sidequests und Minispiele gut, kann das Spiel an sich immer noch Spaß machen. So war es bei mir zum Beispiel am Ende mit den Assassins Creed-Spielen.

    Ein anderer positiver Aspekt, den in der Regel eher Sidequests haben können, ist das Worldbuilding. Durch Nebenquests kann eine Spielwelt noch viel tiefer werden. Man kann auch Charaktere besser kennen lernen. So wie es zum Beispiel in Mass Effect 2 der Fall für mich ist.

    • Runaways sagt:

      Hey Lenny,

      danke für den tollen Kommentar! Ich mag besonders dein World building-Aspekt am Ende sehr sehr gerne. Da habe ich noch gar nicht dran gedacht, auch wenn ein paar Erzählungen genau darauf hinausliefen eigentlich. Aber deine Formulierung bringt das voll gut auf den Punkt! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*