Ingame Individualisierung

Individualisierung

Hier die Haare färben, neue Klamotten kaufen, das Equipment im Shop anpassen. Ah warte. Sieht doch doof aus. Also alles zurück. Aufs Bike steigen, einen dreifachen Salto aufs nächste Dach machen, den Heli hercheaten und dann – zack. Im Krankenhaus aufwachen. Sauer sein. Spiel aus machen. Was anderes starten. Sich seine eigenen Level in Warcraft oder Dreams bauen. Anderen die Level hochladen, sehen wie sie gespielt werden und mitmachen. Von allem einen Screenshot machen. Schließlich ist alles was ich mache so einzigartig. Klick. Geteilt. Aufmerksam für mich bedeutet Aufmerksamkeit fürs Spiel. (Ein Punkt, den wir ganz vergessen haben zu erwähnen. Aber.. das ist der super Bonus-Content, den es halt nur im text gibt. Also pssst. Oder sagt es auch gerne weiter. Wenn mehr Leute den Podcast hören, freuen wir uns immer. Also nur zu.)

Also.. wo waren wir stehen geblieben? Achja. Der Podcast. Es geht um Individualisierung und was sich in der Spielewelt so alles anpassen lässt. Bleibt nur die Frage offen: Ist das auch immer so gut?


Ihr spürt die Individualisierung in unserem Podcast? Klick auf den Banner und unterstütze unsere Arbeit:

Bild

Andere Wege wir ihr uns unterstützen könnt:

  • Bewertet & rezensiert den Cast bei iTunes
  • Alternativ könnt ihr uns auch gerne bei PayPal ein Trinkgeld da lassen.
  • Folgt uns auf Twitter, Instagram und Facebook
  • Gebt uns Feedback
  • Erzählt Freunden, der Familie und Haustieren von uns
  • Teilt den Podcast in den sozialen Netzwerken
  • Kauft über unseren Amazon-Affiliat-Link ein (Ihr bezahlt nichts mehr, wir bekommen einen Teil aber gutgeschrieben! Bei allen mit * markierten Links handelt es sich um diese Ref-Links.)

Ein riesiges Herz geht raus an die folgenden Patronen der Unterstützer-Kategorie:

ein_sven Jonas Kevin Martin
Robert Pascal RickOH MonkeyHeader
Thomas Lars Chris Jan Peter
Laura Toggie

Danke fürs Zuhören und wir freuen uns auf eure Meinung zum Thema. Stay frosty, my friends.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.